.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

WM 2014 Torschützen – alle Wettquoten im Vergleich

Bei einer Weltmeisterschaft werden allzu oft fußballerische Legenden geboren: Diese Tatsache trifft im besonderen Maße auch auf die Torjäger zu, die bisweilen bereits mit einem einzigen Geniestreich Millionen Anhänger in einen wahren Freudentaumel stürzen können. Um aber auch dauerhaft in Erinnerung zu bleiben, ist dann natürlich schon eine etwas höhere Trefferquote erforderlich: Folgerichtig dürfte der „Goldene Schuh“ für den besten Torschützen für manch einen Angreifer fast einen ebenso großen Wert wie der Gewinn des WM-Titels besitzen.

In Südafrika ist zuletzt einem gewissen Thomas Müller der Nachweis gelungen, dass prinzipiell auch ein absoluter No-Name als erfolgreichster WM-Torjäger in Frage kommt: Obwohl der Münchener Offensivspezialist vor der WM 2010 gerade einmal einen kümmerlichen Einsatz im DFB-Trikot absolvierte, ließ er bei der Endrunde dann dennoch die aus sämtlichen Himmelsrichtungen herbeigeeilte Prominenz hinter sich. Trotzdem kann es natürlich nicht überraschen, dass die Wettanbieter nun in Brasilien vor allem die ganz großen des stürmischen Fachs auf ihrer Rechnung haben – geht es nach diesen Prognosen, könnten insbesondere bei den Auftritten der südamerikanischen Teams die Tore zu einer Dutzendware verkommen.

 

Wird TorschützenkönigNation
beste Quote
Anbieter
Lionel Messi Argentinien
30,0
Bet3000 Logo
Neymar Brasilien
-
Bet-at-Home Logo
Thomas Müller Deutschland
5,50
Interwetten Logo
Karim Benzema Frankreich
-
Bet365 Logo
Gonzalo Higuain Argentinien
500
Tipico Logo
Arjen Robben Holland
-
Mybet Logo
Robin van Persie Holland
-
Netbet Logo
Miroslav Klose Deutschland
500
Tipico Logo
James Rodriguez Kolumbien
1,65
Bwin Logo
alle WM 2014 Quoten

 

Dreht Messi nun auch im Nationaltrikot auf?

Dabei hat sich mit Lionel Messi ein Weltstar in die Favoritenposition begeben, der bislang keinerlei Erfolge mit der Nationalelf benötigte, um sich schon im Frühling seiner Karriere den Legenden-Status zu sichern. Da nun aber auch die Argentinier gern einmal vom Können ihres Wunderstürmers profitieren möchten, dürfte dessen Ehrgeiz bei der anstehenden WM dennoch riesig sein. Immerhin gilt es für den 26-Jährigen, nach einer titellosen Saison mit dem FC Barcelona und dem Verlust des Weltfußballer-Titels wieder das eigene Image ein bisschen aufzupolieren – und dies sollte am allerschnellsten mit möglichst vielen Toren bei der Endrunde im Nachbarland gelingen.

Das etwas schwächere Jahr mit den Katalanen hat zuletzt allerdings nicht nur die Quoten für Messi marginal in die Höhe getrieben: Noch deutlicher schlugen die enttäuschenden Resultate der Blaugrana auf die Erwartungen an seinen Vereinskollegen Neymar durch. Hatte der Brasilianer zunächst das Torschützen-Ranking bei etlichen Wettanbietern angeführt, ist dieser mittlerweile bisweilen gar auf den dritten Platz abgerutscht – dafür konnte sich Cristiano Ronaldo dank seiner unzähligen Gala-Vorstellungen den vergangenen Monaten zunehmend in den Vordergrund spielen.

 

Alle Wettquoten zur Fußball WM 2014

Weltmeister WM 2014 Gruppensieger WM 2014 Gruppenspiele WM 2014
Achtelfinale WM 2014 Viertelfinale WM 2014 Halbfinale WM 2014
Finale WM 2014 Spiel um Platz 3 WM 2014 Bester Torschütze WM 2014

 

Obwohl CR7 mit seinen Portugiesen nun vermutlich kaum auf den Aufstieg in die finalen Runden hoffen darf, wird er noch immer als der mit Abstand verheißungsvollste europäische Stürmer gehandelt – denn auch hinter dem Spitzentrio haben sich zunächst einmal nur südamerikanische Angreifer einen aussichtsreichen Platz bei den Buchmachern gesichert. So dürfen sich unter anderem auch Luiz Suarez (Uruguay) und Gonzalo Higuain (Argentinien) berechtigte Hoffnungen auf die Torjägerkanone machen – die etwas abgehängten Verfolger wie Diego Costa (Spanien) Robin van Persie (Niederlande) und „Titelverteidiger“ Thomas Müller sind dann jeweils schon deutlich über 20,0 quotiert.

* Alle Wettquoten zu den Favoriten auf den “Goldenen Schuh” entsprechen dem aktuellen Stand im Mai 2014 – die Quoten werden von uns regelmäßig überprüft und bei Änderungen laufend aktualisiert.

Die Wettanbieter werden anhand der jeweiligen Ergebnisse die Quoten für das weitere Geschehen bei der WM 2014 neu berechnen, hier sind teilweise auch durchaus Quotenänderungen zu erwarten. Bei Fußballwetten gilt aber immer die aktuelle Quote zum Zeitpunkt der Wettabgabe!