.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

“Mini-Relaunch”: Kulbet glänzt nun in schwarz


Wettanbieter Kulbet hat den Beginn der Fußball-Sommerpause gleich einmal dazu genützt, um sich neu „einzukleiden“. Oder anders formuliert: Die Optik hat sich etwas geändert.

War der Hintergrund der Seite bis vor kurzem noch in weiß-grün gehalten, glänzt die Webseite seit neuestem in schwarz.

 
Kulbet neue Webseite
Screenshot: Kulbet präsentiert sich seit kurzem in neuem Gewand – der Hintergrund ist jetzt schwarz statt weiß.
 

Mit dieser Farbe befindet sich Kulbet in prominenter Gesellschaft, schließlich glänzen beispielsweise auch die Webseiten von Bwin, Betsafe oder Betway in dieser klassischen Modefarbe.

Mit dieser optischen Neuerung hat sich das Erscheinungsbild von Kulbet deutlich verbessert – der Webauftritt wirkt jetzt bedeutend cooler und auch reifer.

 

Optisch neu, inhaltlich bleibt alles top

Einzig die Tatsache, dass die Schrift in dunkelgrau gehalten wird, könnte Usern mit Sehschwäche möglicherweise Probleme bereiten.

 
Am Inhalt, sprich an dem umfassenden Wettprogramm mitsamt dem riesigen Angebot an Zusatzwetten (bei wichtigen Spielen der deutschen Bundesliga oder der Premier League gibt es oft zwischen 300 und 500 Wettoptionen) hat sich bei diesem „Mini-Relaunch“ jedoch nichts geändert.
 

Auch die Menü-Führung sowie alle bekannten Funktionen waren von dieser optischen Änderung nicht betroffen.

Somit kann festgehalten werden: Kulbet, das 2015 das Licht der Wettanbieter-Welt erblickte, hat sich bereits im zweiten Jahr optisch enorm weiterentwickelt und befindet sich nun auch optisch auf dem hohen Niveau seines Inhaltes.

 

Kulbet Bewertung
zum Wettanbieter Vergleich Platz 1 bis 17