.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

Interwetten Fußball Quoten im Test


Interwetten Fußball QuotenEinstmals im Jahre 1990 – heutzutage etwas kurios anmutend – als nur über das Telefon erreichbarer Wettanbieter gestartet, mischt der in Malta lizenzierte Buchmacher Interwetten seit langer Zeit mit viel Routine und reichlich Herzblut in der Welt der Internet-Wetten mit.
 
Es dürfte kaum überraschen, dass der Fußball bei Interwetten die unbestrittene Hauptrolle spielt; für Tipper aus dem deutschsprachigen Raum sind darüber hinaus jedoch vor allem die österreichischen Wurzeln des Buchmachers interessant.
 
Da der Bookie in seiner Heimatstadt Wien noch immer einen großen Koffer zu stehen hat, wird das Geschehen in der Alpenrepublik und Deutschland ganz besonders intensiv verfolgt:
 
Somit erklärt es sich von selbst, dass das Wettangebot sowohl in der Heimat als auch in der unmittelbaren Nachbarschaft erfreulich in die Tiefe geht.

 

Interwetten Bewertung
zum Wettanbieter Vergleich Platz 1 bis 17

 

Freunde des internationalen Fußballs kommen bei Interwetten allerdings gleichfalls nicht zu kurz; kann hier beispielsweise sogar auf die fünftklassige englische Conference gewettet werden, finden auch die etwas kleineren europäischen Ligen allesamt ihren festen Platz. Darüber hinaus sind standardmäßig die Top-Events in Amerika, Asien und Afrika dauerhaft vertreten – obendrein wartet der Wettanbieter vor dem Saisonbeginn bzw. im Umfeld von wichtigen Turnieren der Vereins- und Nationalmannschaften zudem mit einem bunten Gemisch an Langzeit- und Spezialwetten auf.

 

Tolle Favoriten-Quoten, mäßige Außenseiter-Angebote

Während das Wettangebot aus unserer Sicht angemessen reichhaltig ist, erscheint der bei Interwetten gebotene Quotenschlüssel von durchschnittlich 92% auf den ersten Blick kaum geeignet, die Wettgemeinde begeistert vom Hocker zu reißen: Doch obwohl sich manch anderer Online-Buchmacher mit einer deutlich bescheideneren Gewinnmarge von 4 bis 5% zufriedengibt, wartet Interwetten zumindest in einem nicht zu vernachlässigenden Teilbereich mit häufig unschlagbaren Quoten auf.

 

fbw-interwetten-fbquoten

Bild oben: Die große Stärke von Interwetten liegt im Bereich der Favoritenquoten. Hier hat der österreichische Buchmacher im Vergleich mit den anderen Wettanbietern häufig die Nase vorne.

 

Hierbei ist von den vielerorts äußerst beliebten Favoritenwetten die Rede, welche Interwetten als die hauseigene Spezialität auserkoren hat: Wann immer es um Spiele der europäischen Topteams geht, kann man angesichts des an dieser Stelle deutlich angehobenen Quotenschlüssels bei diesem Wettanbieter eigentlich gar nicht an der falschen Adresse sein. Bei Auftritten der Bayern, von Real, Barca & Co. können allerdings nicht nur die klassischen Wetten von dieser konsequenten Firmenpolitik profitieren – auch so manche Spezialwette stellt sich bei umfassenden Quotenvergleichen regelmäßig als das Maß aller Dinge heraus.

 

Die besten Wettquoten im Vergleich

 

Folgerichtig findet sich Interwetten ebenso bei den Live-Favoritenwetten ganz weit vorne ein; da sich bei diesem Buchmacher jedoch fast alles um die herausragenden Top-Vereine dreht, müssen Fans der weniger ruhmreichen Klubs häufig in einen sauren Quoten-Apfel beißen. Machen Tipper bei einer Partie mit einem halbwegs ausgeglichenen Kräfteverhältnis zumeist noch einen guten Schnitt, werden krasse Außenseiter angesichts niedriger Quoten oftmals etwas unter Wert geschlagen.

 

 

Bewertungen

  • Bewertung der Fußball-Wettquoten von Interwetten - 90%
  • Total Score 90%

Fazit und Bewertung zu den Fußball-Wettquoten von Interwetten

Sporttipper, die auf der Suche nach hohen Favoritenquoten sind, sind beim österreichischen Wettanbieter Interwetten genau richtig. Vor allem die Quoten auf die Top-Adressen im internationalen Fußball wie Bayern München, Real Madrid, FC Barcelona etc. können sich mehr als sehen lassen. Nur die im Verhältnis dazu eher mäßigen Außenseiterquoten verhindern ein noch besseres Ranking.

User rating: 86.00% ( 5
votes )


Oliver

wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben