.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

Interwetten Erfahrungen & Bewertung


Interwetten Erfahrungen und BewertungNicht zuletzt aufgrund der Fußball-WM 2014 in Brasilien nahm das Angebot an Online-Wettportalen in den vergangenen Monaten immer mehr zu. Ständig drängen neue Anbieter auf den Markt und streben nach der Gunst der Wettkunden. Für diese ist es aber aufgrund des großen Angebots auch immer schwieriger, den jeweils am besten passenden Buchmacher auszuwählen, denn jeder Nutzer hat andere Präferenzen bezüglich seines Wettverhaltens.

Die Redaktion von fussball-wetten.com hat sich daher die einzelnen Wettanbieter genau angesehen, um die jeweiligen Vor- und Nachteile herauszufinden und potentiellen Wettkunden die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

 

Interwetten Grundinformationen

Wenn eingangs davon gesprochen wurde, dass laufend neue Wettanbieter auf dem Markt erscheinen, so trifft das mit Sicherheit nicht auf Interwetten zu. Das Unternehmen wurde bereits 1990 in Österreich gegründet und war 1997 eines der ersten, das seine Wetten online im World Wide Web, als dieses noch in den Kinderschuhen steckte, präsentierte. Seither haben über eine Million Menschen ein Wettkonto bei Interwetten eröffnet. Neben Lizenzen von Malta, Italien und Spanien verfügt der Wettanbieter auch über eine deutsche Glücksspiellizenz von Schleswig-Holstein.

Interwetten Bewertung
zum Wettanbieter Vergleich Platz 1 bis 17


 

Inhaltsverzeichnis Interwetten Erfahrungsbericht

Die Erfahrungen mit Interwetten haben wir in die folgenden Bereiche gegliedert, mit einem Klick auf den gewünschten Inhalt kommen Sie direkt zum entsprechenden Erfahrungsbericht:

 

Interwetten Bewertungen

Hier kommen Sie direkt zu den Bewertungen von Interwetten in den einzelnen Testkategorien sowie zur Gesamtwertung


 

Interwetten Fußball-Wettangebot

Seit es Online-Sportwetten gibt, kam unter allen Sportarten stets dem Fußball die größte Bedeutung zu. Diesem Umstand tragen klarerweise auch die Wettanbieter Rechnung. Bei Interwetten äußert sich das in einem umfangreichen Gesamtangebot, das kaum Wünsche offen lässt. Alle bedeutenden Fußballbewerbe, seien es WM- oder EM-Turniere, die dazugehörigen Qualifikationsspiele sowie die großen internationalen Bewerbe für Klubmannschaften finden sich im Wettprogramm.

Darüber hinaus stehen die nationalen Ligen aus über 60 Nationen von allen Kontinenten für Wetten zur Verfügung. Angefangen von den großen europäischen Fußballnationen wie Deutschland, England, Spanien und Italien über kleinere Länder Europas wie Slowenien, Nordirland oder Wales geht es über Asien, Afrika, Nord- und Südamerika und Australien um die ganze Welt.
 
Interwetten Fußball Wettangebot

Bild oben: Das Fußball-Wettprogramm von Interwetten besticht durch Übersichtlichkeit.

 
In den wichtigsten Nationen stehen dabei neben der höchsten Spielklasse auch einige der darunter liegenden Leistungsstufen zur Auswahl. Das betrifft etwa die deutsche Regionalliga oder die englische League Two (4. Leistungsstufe). Aber auch in Tschechien oder Belgien kann zumindest auf die Spiele der zweithöchsten Liga gewettet werden. Bei weiter entfernten Destinationen wie Honduras oder Jordanien muss man dagegen mit der jeweiligen Topliga auskommen, was aber nur bei besonders enthusiastischen Wettfreunden zu Einschränkungen im Tippverhalten führen wird.

Was eher auffällt, ist die Tatsache, dass Interwetten Spiele und Bewerbe meist etwas später in sein Programm nimmt, als es bei anderen Wettanbietern der Fall ist. Während einige Online-Portale beispielsweise bereits Quoten auf eine neue Bundesliga-Runde anbieten, wartet Interwetten noch etwas zu und gibt seine Quoten erst bekannt, wenn alle Spiele des vorhergehenden Spieltags abgeschlossen sind.


 

Die Interwetten Website

Die Website von Interwetten kann mit zu den besten auf dem Markt bezeichnet werden. Sie überzeugt durch eine klare und übersichtliche Struktur und verzichtet auf allzu verspielte Details. Die ruhige, unaufgeregte Präsentation des Wettangebots führt dazu, dass sich auch Wettanfänger sofort zurechtfinden. Am linken Seitenrand werden nach den Schnellstartmenüs für „Top Ligen“ und „Wettangebot“ die jeweiligen Fußballligen ihrer Bedeutung nach angeführt. So rangiert die deutsche Bundesliga hier gleich ganz oben, allenfalls nach Champions League oder Länderspielen.

Sobald eine Kategorie ausgewählt wurde, erscheinen die jeweiligen Dreiwegwetten für die entsprechenden Spiele. Anhand des oben dargestellten Menüs der „Wettarten“ können weitere gewünschte Wettoptionen ausgewählt werden.
 
Wettprogramm von Interwetten

Bild oben: In einem eigenen Kalender weist Interwetten auf die kommenden Highlights in den verschiedenen Sportarten  hin.

 
Positiv fällt an der Website außerdem auf, dass die abgesetzten Befehle stets umgehend in die Tat umgesetzt werden, es also zu keinen längeren Wartezeiten kommt. Diese Performance ist durchaus nicht bei allen Wettanbietern selbstverständlich, da so manche Seite mit allerlei Zusatzfeatures ausgestattet und damit überfrachtet wird.

Etwas aufwändiger ist das Live-Wetten-Center bei Interwetten gestaltet, aber immer noch so, dass eine optimale Übersicht ermöglicht wird. Diese kann sehr individuell gestaltet und auf die jeweiligen Wünsche der Wettkunden angepasst werden.

 

Die Wettarten bei Interwetten

 

Bild oben: In jeder Kategorie können bei Interwetten verschiedene Wettvarianten ausgewählt werden.


 

Die Interwetten Wettquoten

Ein ganz spezielles Kapitel ist bei Interwetten die Gestaltung der Wettquoten. Mit einem Quotenschlüssel von etwa 93 Prozent für Topspiele ist der Wettanbieter im Vergleich mit der Konkurrenz, die zum Teil Quoten von über 97 Prozent im Angebot haben, nicht im Vorderfeld anzusiedeln. Bei den Spielen aus weniger bedeutenden Ligen sinkt die Höhe der Quoten auch noch weiter ab.

Allerdings ist dabei zu berücksichtigen, dass Interwetten trotz des eher bescheiden anmutenden Quotenschlüssels in einschlägigen Vergleichen sehr häufig mit Bestquoten aufwarten kann. Das liegt vor allem darin, dass die Quoten auf Siege von Favoriten – die von den meisten Wettkunden bevorzugt werden – oft höher ausfallen als bei der Konkurrenz. Etwas niedriger sind daher die Quoten auf Außenseitertipps.

So begnügt sich Interwetten beispielsweise damit, bei vermeintlich eindeutigen Spielen, den Außenseiter mit einer Quote von Quote von 20 zu versehen, während andere das 30-fache des Wetteinsatzes in Aussicht stellen, was zwar den Quotenschlüssel in die Höhe treibt, die Wahrscheinlichkeit einer Gewinnauszahlung aber überschaubar bleibt.


 

Live-Wetten bei Interwetten

Mittlerweile wird ein großer Teil des Umsatzes der Online-Wettanbieter von den Live-Wetten bestritten. Dieser Umstand wird vor allem auch durch die technische Entwicklung in den letzten Jahren begründet. Mittels Smartphone und Tablet ist es heute möglich, auch von unterwegs aus, bequem Sportwetten zu platzieren. Das kommt in erster Linie dem Segment der Live-Wetten zugute.

 

Video: Live Wetten bei Interwetten.com – der Anbieter aus Österreich ist für sein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Live Wetten Programm bekannt.

 

Als Interwetten im Jahr 2002 erstmals Live-Wetten auf seinem Online-Portal integrierte, zählte der österreichische Wettanbieter zu den Pionieren auf diesem Gebiet. Mittlerweile sind alle anderen Mitbewerber nachgezogen und bieten, auf unterschiedlichem Niveau, ebenfalls Wetten in Echtzeit auf aktuelle Ereignisse an.

Bei Interwetten finden die Live-Wetten in einem eigens entwickelten Live-Center statt, das nach einem Relaunch im Jahr 2014 noch besser auf Kundenbedürfnisse eingeht. Täglich werden bei Interwetten – je nach Aufkommen – über hundert Live-Ereignisse für Wetten angeboten, wobei der weitaus größte Anteil daran dem Fußball vorbehalten ist. Je nach Bedeutung des Ereignisses werden zahlreiche zusätzliche Wettoptionen zu jedem einzelnen Spiel angeboten. Dazu zählen vor allem Tor- und Ergebniswetten, aber auch Handicapwetten und Wetten auf Ereignisse in bestimmten Spielabschnitten befinden sich darunter. Einen Livestream bietet Interwetten dagegen aktuell nicht an.

 

Die Live Wetten von Interwetten

Bild oben:  Live-Wetten sind bei Interwetten in einem eigenen Bereich untergebracht. Dort werden die Nutzer laufend über das aktuelle Geschehen informiert.

 

Die Quoten der Live-Wetten bei Interwetten liegen etwas unter jenen, die in den Pre-Match-Wetten angeboten werden. Das entspricht den Gewohnheiten in der Branche, denen auch die meisten Mitbewerber folgen. Topspiele werden live mit Quoten um die 92 Prozent angeboten, weniger bedeutende Ereignisse können dagegen auch unter die 90-Prozent-Marke absinken.


 

Anmeldung und Registrierung

Bei der Anmeldung und dem Anlegen eines neuen Wettkontos gibt es zwischen den verschiedenen Wettanbieter kaum Unterschiede festzustellen. Alle Buchmacher sind sehr darum bemüht, die Hürden für potentielle Wettkunden möglichst niedrig zu halten. Das ist bei Interwetten nicht anders. Am rechten oberen Rand sind in leuchtend gelber Farbe die entsprechenden Buttons für „Login“ und „Registrieren“ angebracht.

Dort werden die Angaben zur Person (Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse) abgefragt, sowie ein persönlicher Benutzername und ein entsprechendes Passwort angelegt. Eine Telefonnummer kann auch angegeben werden, ist aber nicht zwingend erforderlich. Wenn diese Angaben erfolgt sind, kann unter Eingabe eines Sicherheitscodes und des Klicks auf den Button „Jetzt registrieren“ zum nächsten Schritt, der Einzahlung auf das neu angelegte Wettkonto, übergegangen werden.


 

Ein- und Auszahlung bei Interwetten

Für den Zahlungsverkehr können bei Interwetten mehrere Varianten in Anspruch genommen werden. Hier reicht das Spektrum von klassischen Zahlungsvarianten wie Kredikarten und Banküberweisung über die elektronischen Geldbörsen Skrill, Neteller, EcoPayz und PayPal bis hin zu Prepaid-System wie paysafecard oder Ukash. Was bei der der Auswahl der entsprechenden Zahlungsvariante allerdings berücksichtigt werden sollte, ist, dass Interwetten bei einigen Bezahlsystemen eine Bearbeitungsgebühr zwischen 2 und 5 Prozent einhebt. Auf der Website des Wettanbieters kann unter „Zahlungsarten“ nachgelesen werden, welche Zahlungsarten das in welcher Höhe betrifft.
 

Zahlungsarten bei Interwetten

Bild oben: Interwetten bietet für den Zahlungsverkehr eine Reihe von Möglichkeiten an. Neben den gängigen Varianten wie elektronischen Geldbörsen, kann bei Interwetten auch ein Wettgutschein eingelöst werden.
 
Des Weiteren gibt es bei Interwetten auch die Möglichkeit, einen Wettgutschein einzulösen. Viele der eingangs genannten Zahlungsarten können auch für Auszahlungen vom Wettkonto verwendet werden. Dabei langt das Guthaben im Normalfall innerhalb der nächsten 24 Stunden auf dem angegebenen Konto ein, eine Ausnahme bildet die Banküberweisung, bei der die Dauer des jeweiligen Bankweges zu berücksichtigen ist.

Bevor es das erste Mal zu einer Auszahlung kommt, sind die Wettanbieter aus rechtlichen Gründen verpflichtet, die Identität des Wettkunden zu überprüfen. Das erfolgt in Form einer Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein). Darüber hinaus kann auch eine aktuelle Rechnung (Telefon, Strom, etc.) verlangt werden, um die angegebene Adresse verifizieren zu können.


 

Interwetten Wettbonus

Im umkämpften Markt der Online-Sportwetten ist den Wettanbietern sehr daran gelegen, stets neue Kunden an sich zu bieten. Ein beliebtes Mittel, um potentielle Wettkunden zu „überzeugen“, ist der sogenannte Neukundenbonus. Dabei wird als Belohnung für die Registrierung und nachfolgende Einzahlung ein lukrativer Bonus in Aussicht gestellt.

Interwetten kann dabei für seine Neukunden mit einem der attraktivsten Bonusangebote aufwarten. Dabei wird die erste Einzahlung verdoppelt, wobei die Maximalhöhe des Bonus 100 Euro beträgt. Darüber hinaus gibt Interwetten aber noch einen Wettgutschein in der Höhe von 10 Euro dazu. Nur mit der Einzahlung ist es aber noch nicht getan. Um den Bonus tatsächlich lukrieren zu können, sind einige Bedingungen zu erfüllen.

 

Wettbonus für Neukunden bei Interwetten

Bild oben: Mit insgesamt 110 Euro zählt der Einzahlungsbonus von Interwetten zu den attraktivsten Angeboten für Neukunden.

 

Es werden nur Einzahlungen auf das Bonusangebot angerechnet, die innerhalb von 10 Tagen nach Kontoeröffnung getätigt werden. Danach muss die Bonussumme in 5 Schritten freigespielt werden. Für je 1 Mal umsetzen des Einzahlungsbetrages (zur Mindestquote 1,7) gibt es ein Fünftel des Bonus gutgeschrieben, sodass die Einzahlung in Summe 5x umgesetzt werden muss. Dazu bleiben 14 Tage Zeit, nicht freigespielte Teilbeträge verfallen.

Insgesamt sind die Bonusbedingungen bei Interwetten recht fair ausgestaltet. Zwar ist die 14-Tagefrist einigermaßen knapp bemessen, dafür geht bei Nichterfüllung nicht der gesamte Bonus verloren. Auch die Mindestquote von 1,7 ist angesichts Mitbewerber-Quoten von jenseits der 2,0 als vergleichsweise moderat anzusehen.


 

Wettabgabe bei Interwetten

Während die Vorgänge rund um den Neukundenbonus zum Teil doch einigermaßen kompliziert und selten auf den ersten Blick zu erfassen sind, so ist im Falle der Wettabgabe das genaue Gegenteil der Fall. Es entspricht natürlich auch dem ureigensten Interesse des Wettanbieters, dass bei der Platzierung der Wetten keine störenden Komplikationen auftreten. Sobald sich der Wettkunde für eine oder mehrere der Optionen im reichhaltigen Wettangebot entschieden und diese durch einen Klick darauf bestätigt hat, erscheint am rechten Bildschirmrand der entsprechende Wettschein.

Je nach Höhe des Wetteinsatzes wird der mögliche Gewinn auf dem Wettschein bei jeder Änderung automatisch aktualisiert. Zudem kann ausgewählt werden, ob die Wetten als Einzel-, Kombi- oder Systemwetten gespielt werden sollen. Sobald alle Angaben den Wünschen entsprechend angegeben sind, kann die Wette mit Klick auf den Button „Wettschein platzieren“ bestätigt werden und ist ab diesem Zeitpunkt gültig.

Etwaige Gewinne werden unverzüglich abgerechnet und innerhalb weniger Minuten auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Das ist vor allem dann von Bedeutung, wenn es dabei um Live-Wetten geht und das gewonnene Kapital sogleich wieder in neue Wetten investiert werden soll.
 
Wettschein von der Interwetten Website

Bild oben: Der in leuchtendem Gelb gehaltene Wettschein von Interwetten aktualisiert sich bei jeder Änderung solange, bis er durch einen Klick auf das Feld “Wettschein platzieren” fix abgegeben wird.


 

Mobile Wetten bei Interwetten

Wenn zuvor davon die Rede war, dass das Segment der Live-Wetten in den vergangenen Jahren stark zugelegt hat, so ist das in engem Zusammenhang mit den mobilen Wetten zu sehen. Auf das Aufkommen von Handys und Tablets reagierend, entwickelten die Wettanbieter eigene Applikationen und Anwendungen, um ihr Wettprogramm mittels der neuen mobilen Endgeräte verfügbar zu machen. Das Wettprogramm von Interwetten kann mobil auf allen gängigen Betriebssystemen – von Apple über Android bis Blackberry, Google oder Microsoft – abgerufen werden.

Wie die klassische Website von Interwetten überzeugt auch die mobile Version mit Übersichtlichkeit und klaren Strukturen. Durch den Verzicht auf ressourcenraubende Features gehen die Abläufe auch in der mobilen Version stets zügig vonstatten.


 

Kundenservice & Seriosität von Interwetten

Das Serviceteam von Interwetten steht seinen Kunden rund um die Uhr zur Verfügung, was bei weitem nicht bei allen Wettanbietern der Fall ist. Probleme und Anfragen können dabei sowohl telefonisch als auch schriftlich (per E-Mail oder Fax) vorgebracht werden. Auf der Website befindet sich zudem ein eigenes Kontaktformular. Bevor es zu einer Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst kommt, können einige Problemfälle bereits im Vorfeld mittels der ebenfalls auf der Website angebotenen FAQs behoben oder gelöst werden.

 

Interwetten FAQ

Bild oben: Interwetten bietet neben der Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch das Serviceteam auch auf seiner Website umfangreiche Hilfe bei verschiedenen Problemen an.

 
Bei der telefonischen Anfrage ist zudem zu berücksichtigen, dass Anrufe beim Serviceteam auf Malta zusätzliche Kosten verursachen, was bei Anfragen per E-Mail nicht der Fall ist. Einen Live-Chat bietet Interwetten im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern derzeit nicht an.

In der vergleichsweise jungen Branche der Online-Sportwetten kann Interwetten bereits auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken und hat im Laufe der Jahre bereits über eine Million registrierter Wettkunden betreut. Der österreichische Wettanbieter verfügt über mehrere internationale Wettlizenzen (neben Malta und der deutschen Lizenz aus Schleswig-Holstein zählen auch jene aus Italien und Spanien dazu) und machte sich darüber hinaus auch als Sponsor im Sportbereich (etwa im Motorradsport oder bei Europa League-Sieger FC Sevilla) einen Namen.


 

Interwetten Gesamtwertung

Interwetten Bewertung
zum Wettanbieter Vergleich Platz 1 bis 17

Bewertungen

  • Fußball Wettangebot - 90%
  • Fußball Live Wetten - 90%
  • Fußball Wettquoten - 90%
  • Fußball Wettbonus - 85%
  • Ein-/Auszahlungen - 70%
  • Webseite - 100%
  • Kundenservice - 95%
  • Vertrauenswürdigkeit - 90%
  • Total Score 88%

Fazit und Bewertung der Interwetten Fußballwetten

Interwetten zählt zu den traditionsreichsten Buchmachern in der Wettbranche. Diese jahrelange Erfahrung spiegelt sich auch im Testergebnis wider, das nur wenige Schwachstellen aufweist. Eine davon ist im Bereich des Zahlungsverkehrs zu suchen, da bei einigen Zahlungsvarianten Gebühren anfallen. Punkten kann Interwetten vor allem mit seiner übersichtlichen Website, einem attraktiven Angebot und mit Wettquoten, die vor allem bei Favoritentipps kaum zu schlagen sind.

User rating: 90.00% ( 1
votes )


Gerald

begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.