.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

Eintracht Frankfurt : VfL Wolfsburg – Bundesliga Quoten 26.8.2017


Vorschau und Wettquoten Vergleich zum Bundesliga Spiel Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg am 2. Spieltag – Anstoß am Samstag, den 26. August 2017 um 15:30 Uhr

 
Der VfL Wolfsburg rettete sich in der abgelaufenen Saison erst in der Relegation mit zwei 1:0-Siegen über Eintracht Braunschweig vor dem erstmaligen Abstieg aus der höchsten Spielklasse.

Dabei war der VW-Klub zwei Jahre zuvor noch Vizemeister und Pokalsieger und stand 2016 noch im Viertelfinale der Champions League, wo man den späteren Triumphator Real Madrid nach einem 2:0-Heimsieg beinahe aus dem Bewerb warf.

 


zur besten Frankfurt Quote bei Kulbet


 

Allerdings hatten die Niedersachsen zu jener Zeit noch Spieler wie Kevin De Bruyne, Ivan Perisic oder Bas Dost in ihren Reihen. Nun hat man zwar mit Mario Gomez einen routinierten Mittelstürmer, der mit seinen Toren wesentlich zum Klassenerhalt beitrug, der aber ansonsten die Talfahrt auch nicht aufhalten konnte.

Mittlerweile haben mit Luiz Gustavo, Ricardo Rodriguez und Diego Benaglio weitere Spieler aus besseren Wolfsburger Zeiten den Klub verlassen.

 

Wolfsburg war gegen Dortmund chancenlos

Dass es wohl noch einige Zeit dauern dürfte, bis der VfL wieder zur Spitze in Deutschland aufschließen kann, zeigte sich im ersten Saisonspiel daheim gegen Borussia Dortmund.

Dabei ließ die Mannschaft um Pierre-Emerick Aubameyang, Christian Pulisic und Mario Götze den Wolfsburgern keine Chance. Nach einer halben Stunde stand es bereits 2:0 für den BVB, nach einer Stunde sorgte Aubameyang für den 3:0-Endstand.

 

Frankfurt gegen Wolfsburg – die Wettquoten im Vergleich

Eintracht Frankfurt
Unentschieden
VfL Wolfsburg
Sunmaker Logo
2,30
3,30
3,20
Betway Logo
2,30
3,30
3,20
William Hill Logo
2,30
3,10
3,00
Bet365 Logo
2,30
3,25
3,30
Interwetten Logo
2,30
3,30
3,15
Tipico Logo
2,30
3,30
3,10
Bet3000 Logo
2,30
3,30
3,30
Netbet Logo
2,30
3,30
3,20
Bet-at-home Logo
2,27
3,23
3,22
Betfair Logo
2,25
3,30
3,30
Mybet Logo
2,30
3,25
3,25
Betsafe Logo
2,28
3,40
3,15
Ladbrokes Logo
2,20
3,10
3,20
Mobilbet Logo
2,30
3,35
3,25
Kulbet Logo
2,32
3,28
3,28
Bwin Logo
2,30
3,30
3,20
Sportingbet Logo
2,30
3,30
3,20

 

Dass die Dortmunder auch ohne den suspendierten Ousmane Dembélé und den verletzten Marco Reus in diesem Spiel bei weitem nicht an ihre Grenzen gehen mussten, zeigt die Schwierigkeit der Aufgabe von Wolfsburg-Coach Andries Jonker.

Zwar musste auch er einige Spieler wie Brooks, Bruma, Vierinha oder Jung verletzt vorgeben, der Unterschied wäre aber wohl nicht merklich ins Gewicht gefallen.

 
speech bubble“Wir waren in den Zweikämpfen immer ein bisschen zu spät, der BVB war einfach besser und hatte auch die bessren Spieler auf dem Platz.”

Wolfsburgs-Coach Andries Jonker sah seine Mannschaft gegen Dortmund in allen Belangen unterlegen.
 

 

Gute Bilanz des VfL gegen Frankfurt

Um einen totalen Fehlstart in die neue Saison zu verhindern, dürfen sich die Wolfsburger im zweiten Spiel in Frankfurt keine neuerliche Pleite erlauben. Die Chancen dafür stehen gar nicht schlecht, denn selbst in der völlig verpatzten Saison 2016/17 gewannen die Niedersachsen beide Duelle gegen die Frankfurter.

Im Dezember 2016 gab es einen 1:0-Heimsieg und am 6. Mai 2017 machten die Wolfsburger mit einem 2:0-Auswärtssieg in Frankfurt einen wesentlichen Schritt zur Erreichung des Klassenerhalts.

 

Abbildung oben: Der Saisonstart gegen Dortmund ging für die Wolfsburger daneben. (Quelle: Twitter/VfL Wolfsburg)
 

Die Frankfurter konnten zu diesem Zeitpunkt aufgrund der starken Hinrunde nicht mehr absteigen, aber auch diese Niederlage trug dazu bei, dass die Eintracht in der Rückrundentabelle auf dem letzten Platz landete, sogar noch drei Punkte hinter Absteiger Darmstadt.

Aufgrund dieses deutlichen Abwärtstrends wurden die Frankfurter auch von vielen Wettanbietern als Abstiegskandidat eingestuft.

 


 

Die Eintracht hofft auf die Neuzugänge

Nachdem in der ohnehin dünn besetzten Offensive mit Marco Fabian und Alexander Meier die zwei torgefährlichsten Spieler noch einige Wochen ausfallen, liegen die Hoffnungen der Eintracht auf den Neuzugängen Sebastién Haller und Kevin Prince-Boateng.

Das machte sich im ersten Saisonspiel in Freiburg noch nicht allzu deutlich bemerkbar, dennoch zeigte sich Trainer Niko Kovac mit dem torlosen Remis und dem damit verbundenen Punktgewinn nicht unzufrieden:

 
speech bubble“In meinen Augen hätten wir auch als Sieger vom Platz gehen können, aber leider haben wir die Vielzahl an Chancen nicht in Tore ummünzen können. Aber wir haben von der ersten bis zur letzten Minute Konzentration, Engagement und Leidenschaft gezeigt.”
 

Im Heimspiel gegen Wolfsburg hofft man in Frankfurt auf die ersten Tore und damit auch auf den ersten Sieg. Die Wettanbieter trauen das der Eintracht durchaus zu, lassen sich aber alle Möglichkeiten offen.

Die Quoten für einen Heimsieg der Frankfurter stehen etwa bei 2,3 bis 2,4. Dagegen wäre ein Auswärtssieg der Wolfsburger bei einigen Buchmachern mehr als den dreifachen Wetteinsatz wert.

 

alle Tipps und Prognosen zur Bundesliga

 



Gerald

begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.