.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

Mönchengladbach : Schalke 04 – Bundesliga Quoten 9.12.2017


Vorschau und Wettquoten Vergleich zum Bundesliga Spiel Borussia Mönchengladbach gegen FC Schalke 04 am 15. Spieltag – Anstoß am Samstag, den 9. Dezember 2017 um 18:30 Uhr

 

Die Top-Begegnung des 15. Spieltages der Bundesliga ist das Duell am Samstagabend zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04. Aktuell rangieren die beiden Klubs auf den Plätzen vier und drei und haben damit gute Aussichten auf einen Platz in der nächsten Champions League.

Das Erreichen der Königsklasse ist sowohl für die Schalker als auch für die Gladbacher ein großes Ziel, nachdem die beiden Klubs in der vergangenen Saison deutlich unter den Erwartungen geblieben waren und dadurch heuer nicht international vertreten sind.

 


zur besten Gladbach Quote bei Interwetten


 

Klare Gladbacher Niederlage nach Sieg über die Bayern

Die Gladbacher haben am vergangenen Wochenende ihren vierten Tabellenrang behalten, obwohl das Auswärtsspiel in Wolfsburg mit 0:3 deutlich verloren ging. Davor hatten die Borussen drei der letzten vier Spiele gewonnen, darunter ein 2:1-Heimsieg über Meister Bayern München.

Mit der Pleite in Wolfsburg setzten die Gladbacher auch jene Serie fort, wonach ein Verein nach einem Sieg über die Bayern das darauf folgende Spiel nicht gewinnt. Gladbach ist bereits der neunte Bundesliga-Klub in Folge, auf den das zutrifft. Die Wolfsburger gingen in der 4. Minute in Führung und nach 25 Minuten stand es bereits 2:0, diesen Vorteil ließen sich die Gastgeber nicht mehr nehmen.

 

“Wir haben den Start komplett verschlafen. Es ist ein Wahnsinn, dass wir hier mit 0:3 verlieren.”

– Gladbachs Matthias Ginter ärgerte sich über die 0:3-Abfuhr seiner Mannschaft in Wolfsburg.

 

Zudem fällt auf, dass die Gladbacher zwar selten verlieren, aber wenn, dann richtig. Denn auch die beiden Niederlagen davor fielen mit 1:5 daheim gegen Bayer Leverkusen und mit 1:6 in Dortmund sehr heftig aus. Gegen Schalke wollen die Borussen daher von Beginn an deutlich konzentrierter zu Werke gehen.

In den letzten Heimspielen gegen die Königsblauen ist das den Gladbachern gut gelungen, denn die jüngsten vier Meisterschaftsduelle im Borussia Park brachten allesamt Siege des Heimteams, wobei Gladbach dabei seit 2014 stets zumindest drei Tore erzielte.

 

Gladbach gegen Schalke – die Wettquoten im Vergleich

Gladbach
Unentschieden
Schalke
Sunmaker Logo
2,20
3,45
3,25
Betway Logo
2,25
3,50
3,10
William Hill Logo
2,05
3,60
3,40
Bet365 Logo
2,25
3,40
3,30
Interwetten Logo
2,30
3,30
3,15
Tipico Logo
2,15
3,40
3,30
Bet3000 Logo
2,25
3,50
3,30
Netbet Logo
2,25
3,50
3,10
Bet-at-home Logo
2,19
3,44
3,19
Betfair Logo
2,15
3,60
3,30
Mybet Logo
2,20
3,45
3,20
Betsafe Logo
2,22
3,50
3,20
Ladbrokes Logo
2,20
3,40
3,10
Mobilbet Logo
2,25
3,50
3,25
Kulbet Logo
2,24
3,50
3,25
Bwin Logo
2,15
3,40
3,20
Sportingbet Logo
2,15
3,40
3,20

* Die Wettquoten entsprechen dem Stand vom 9.12.2017, 12:59 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Schalke will auch in Gladbach punkten

Der Heimvorteil spielte in den Aufeinandertreffen der beiden Teams stets eine wichtige Rolle, denn auch die Schalker haben ihre letzten drei Heimspiele gegen die Borussen gewonnen.

Allerdings ist S04 im Gegensatz zu den letzten Jahren heuer auch außerhalb von Gelsenkirchen stark zu beachten. Drei der bisherigen sechs Auswärtspartien haben die Knappen gewonnen. Ihren Kampfgeist haben sie darüber hinaus im letzten Revierderby in Dortmund unter Beweis gestellt, als sie einen 0:4-Rückstand noch in ein 4:4-Remis umwandelten.

 


Statistik Gladbach - Schalke

 

Eine Woche später folgte mit dem 2:2-Unentschieden gegen das noch sieglose Schlusslicht Köln zwar ein Rückschlag, aber immerhin sind die Schalker seit mittlerweile acht Spielen unbesiegt und konnten davon vier Partien gewinnen, darunter auch zwei der letzten drei Auswärtsspiele.

Als Tabellendritter haben die Königblauen einerseits bereits sieben Punkte Rückstand auf die führenden Bayern, auf der anderen Seite hat der zweitplatzierte RB Leipzig bisher nur einen Zähler mehr geholt.

 


 

Zwar haben die Schalker die letzten vier Bundesliga Heimspiele in Gladbach stets verloren, aber das letzte Antreten im Borussia Park fand im März dieses Jahres im Rahmen der Europa League statt und da gingen die Königsblauen nach einem 2:2-Remis letztlich doch als großer Sieger hervor.

Dabei hatten die Gladbacher bereits mit 2:0 geführt und standen damit nach dem 1:1-Remis im ersten Spiel in Gelsenkirchen bereits mit einem Bein im Viertelfinale. Aber die Schalker gaben nicht auf, glichen durch Tore von Leon Goretzka und Nabil Bentaleb aus einem Elfmeter noch aus und stiegen am Ende aufgrund der Auswärtstorregel in die Runde der letzten Acht auf.

Somit ist auch am Samstagabend mit einem packenden Duell um den dritten Tabellenplatz zu rechnen, in dem die Gastgeber zwar aufgrund des Heimvorteils die leichten Favoriten der Wettanbieter sind, den Gästen aber durchaus Chancen zugebilligt werden können.

 

alle Tipps und Prognosen zur Bundesliga

 



Gerald

begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.