.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

Wettanbieter ohne Steuer – Wettsteuer umgehen

Wettsteuer umgehen - steuerfrei WettenBei welchem Wettanbieter kann ohne Steuer gewettet werden? Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der besten Wettanbieter für steuerfreie Wetten. Keine Wettsteuer bei den Anbietern hier!
 

Warum 5% Wettsteuer in Deutschland

Da die meisten Wettanbieter mit relativ niedrigen Gewinnmargen kalkulieren (zwischen 5% und 10%), bleibt vielen Anbietern nichts anderes übrig, als die gesetzliche Wettsteuer an die Kunden weiter zu geben – ansonsten wäre ein kostendeckendes oder gar gewinnträchtiges Wettgeschäft in Deutschland aufgrund der Steuerbelastung unterm Strich nicht möglich.

Dennoch gibt es auch heute noch eine kleine Auswahl an Wettanbietern, welche für ihre Kunden nach wie vor steuerfreie Wetten anbieten und die Wettsteuer aus der eigenen Tasche bezahlen.

Diese Anbieter verzichten damit auf einen großen Teil ihrer Gewinnmarge und verbuchen die anfallenden Steuerkosten in gewisser Weise als Marketingaufwand.

 

Bei diesen Anbietern kann ohne Steuer gewettet werden:

Tipico Bewertung

 

Tipico Testbericht

Betfair Bewertung

 

Betfair Testbericht

Kulbet Bewertung

 

Kulbet Testbericht

Bet3000 Bewertung

 

Bet3000 Testbericht

* Bet3000 verrechnet bei Kombiwetten mit mindestens 4 Mannschaften keine Wettsteuer. Bei Einzelwetten sowie Kombiwetten mit 2 oder 3 Mannschaften fällt die 5%ige Wettsteuer an und wird vom eventuellen Wettgewinn abgezogen.

Livewetten sind hingegen bei Bet3000 generell von der Wettsteuer befreit!

 

Die Wettanbieter ohne Steuer entsprechen dem derzeit aktuellen Stand und wurden gewissenhaft ermittelt, getestet und überprüft. Wir bleiben bei diesem Thema laufend am Ball, sollte sich an den Bedingungen für steuerfreie Wetten etwas ändern wird diese Seite dementsprechend überarbeitet und aktualisiert!

 

Infos und Hintergründe zur Wettsteuer in Deutschland

Seit Juli 2012 gilt in Deutschland der neue Glücksspielstaatsvertrag, welcher den Bereich der Sportwetten regulieren soll und die Grundlage für legale Wetten im Internet bietet. Damit verbunden wurde aber auch eine Wettsteuer eingeführt, welche 5% von allen Wetteinsätzen beträgt. Die Steuer muss vom Wettanbieter abgeführt werden und betrifft alle Wetten, welche von deutschem Bundesgebiet aus platziert werden, unabhängig davon, wo der jeweilige Wettanbieter seinen Hauptsitz hat.
 
Tipico Wetten ohne Steuer

Steuerfrei Wetten bei Tipico: neben Sportwetten ohne Steuer bietet der deutsche Wettanbieter Tipico auch noch einen Bonus für Neukunden in der Höhe von bis zu 100 Euro!

 

Wetten ohne Wettsteuer

Warum gibt es dennoch einige Wettanbieter, die auf die Einhebung der 5% Wettsteuer vom Kunden verzichten? Die wahrscheinliche Strategie dahinter: durch die Möglichkeit der steuerfreien Wetten steigt die Attraktivität der betreffenden Anbieter enorm an und auf diese Weise können große Marktanteile im regulierten und legalen deutschen Wettmarkt gewonnen werden.
 
Für den Wettkunden ist die zugrunde liegende Strategie wohl eher nebensächlich, was einzig und alleine zählt ist die Möglichkeit, auch weiterhin in Deutschland ohne Steuer Wetten zu können!

 

Für noch mehr Infos und Hintergründe zur Wettsteuer in Deutschland empfehlen wir die Seiten von www.wettsteuer.net, dort werden auch noch ein paar zusätzliche Wettanbieter ohne Steuer vorgestellt, die wir hier auf fussball-wetten.com nicht näher beleuchtet haben.
 

Steuerfrei Wetten beim Anbieter Tipico

Video: Werbespot vom Wettanbieter Tipico, einen der wenigen verbliebenen Anbieter ohne 5% Wettsteuer in Deutschland
 
Bei allen Anbietern, welche die Wettsteuer an die Kunden weiterverrechnen, kommen grundsätzlich zwei verschiedene Modelle der Steuerbelastung für den Kunden zur Anwendung:

Entweder die Wettsteuer in der Höhe von 5% wird bereits beim Platzieren der Wette vom jeweiligen Wetteinsatz automatisch abgezogen, oder aber die Steuer wird nur bei gewonnenen Wetten eingehoben, betrifft dann aber den gesamten Gewinnbetrag und nicht nur den Einsatz. Langfristig führen beide Modelle in etwa zur gleichen Steuerbelastung für den Wettkunden.

 

Die besten Wettanbieter im Vergleich

 

Heinz

ist seit mehr als 25 Jahren im Sportwetten Business tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettladen bis zum CEO eines großen Sportwettenanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Geschäft durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich mit Vorliebe dem Testen und Vergleichen der unterschiedlichsten Wettanbieter.