.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

DFB-Achtelfinale 2017: Mybet belohnt Underdog-Erfolg mit 10€-Bonus


Nachdem Bundesliga und 2. Liga nach der Winterpause wieder in ihren wöchentlichen Spieltrott gefunden haben, geht es nun auch mit einem weiteren nationalen Bewerb, dem DFB-Pokal, weiter: Am Dienstag, 7.2. und Mittwoch, 8.2. steht das Achtelfinale auf dem Plan – und damit für insgesamt 16 Teams der nächste große Schritt auf dem Weg zum Endspiel in Berlin.

Und wie es die Gesetze des Pokals nun einmal so wollen, kommt es auch drei Runden vor dem Endspiel zu Begegnungen von vermeintlichen Underdogs und haushohen Favoriten. So haben sich im laufenden Bewerb beispielsweise Astoria Walldorf und Sportfreunde Lotte zum absoluten Favoritenschreck gemausert. Aber auch Hannover 96, Greuther Fürth und der SV Sandhausen bekommen es mit höherrangigen Gegnern zu tun.

 

 

Der Wettanbieter Mybet outet sich rechtzeitig vor dem Start in das Achtelfinale als Fan der Außenseiter im DFB-Pokal und freut sich über deren Leistung mit einem zusätzlichen Bonus für seine User – so die Underdogs die „Großen“ aus dem Bewerb verabschieden.

 

Kommt es zur nächsten Überraschung?

Die Spiele im DFB-Pokal 2016/17 haben bereits für die eine oder andere große Sensation gesorgt. So war es beispielsweise eher weniger zu erwarten, dass sich der Viertligist Astoria Walldorf bis in das Achtelfinale vorkämpfen kann. Vor allem deswegen, weil sich dem „Underdog“ jeweils namhafte Gegner in Form von Bochum und Darmstadt in den Weg stellten.

Nun ist in Bielefeld das große Zittern vor dem Favoritenschreck angesagt. Ebenso ergeht es 1860 München, dass es mit der zweiten großen Überraschungsmannschaft der laufenden Saison zu tun bekommt:

Nachdem Sportfreunde Lotte sowohl Werder Bremen als auch Bayer Leverkusen auf dem Gewissen hat, werden die Münchener Löwen ihren Gegner aus der dritten Liga wohl kaum unterschätzen.


Symbol LupeMehr Infos zum DFB-Pokal Achtelfinale 2016/17?

Quotenvergleiche, Infos & Vorschauen finden Sie -> hier


Dennoch dürfen mögliche Ereignisse im DFB-Pokal niemals auf die leichte Schulter genommen werden – denn hier regieren eigene Gesetze. Auch beim Wettanbieter Mybet werden die Richtlinien rund um den K.O.-Bewerb im Turniermodus neu definiert:

Denn der Buchmacher zahlt für jeden Erfolg eines Teams, das gegen einen höherklassigen Gegner gewinnt, einen Bonus in der Höhe von 10 Euro aus.

 

Anmelden, tippen & Bonus abcashen

Soll nun eine 10 Euro Gutschrift je Viertelfinal-Einzug von Hannover, Greuther Fürth, Sportfreunde Lotte, Sandhausen oder Walldorf auf dem Wettkonto bei Mybet landen, so muss sich der User vorab für die Aktion „Pokalgesetze“ auf der Wettplattform des Buchmachers anmelden. Dies erfolgt durch Angabe von Benutzername und E-Mail-Adresse im Bereich der Wettaktionen.

Zudem muss bis 7. Februar 2017 um 18:30 Uhr eine Einzelwette auf eine beliebige Achtelfinal-Partie des DFB-Pokals abgegeben werden. Die Wette qualifiziert sich für die Aktion, wenn sie…

  • …eine Mindestquote von 2,00 beinhaltet.
  • …den Mindesteinsatz von 10 Euro erfüllt.
  • …keine Live-, Kombi- oder Systemwette ist.

 

Die 8 Spiele im DFB-Achtelfinale im Überblick:

 
Sind diese Voraussetzungen erfüllt, so gilt es abzuwarten, welche Teams sich für das Viertelfinale qualifizieren können. Für jeden der genannten Underdogs, der sich gegen ein höherklassiges Team durchsetzen kann, erfolgt binnen 72 Stunden eine 10-Euro Gutschrift von Mybet.

Der Bonus kann schließlich für alle beliebigen Wettangebote auf der Wettplattform von Mybet verwendet werden. Es gilt lediglich die Voraussetzung, dass der Betrag im Minimum einmal durch Sportwetten (Mindestquote: 2,00) umgesetzt werden muss, bevor eine Auszahlung erfolgen kann.
 


Zu den DFB-Pokal Wetten bei Mybet!