.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

2.000€ Bargewinn: Bet-at-home startet Tippspiel „Siegesserie“


Eine Siegesserie ist genau das, was sich jeder Sporttipper wünscht. Schließlich steht das eigene Geld auf dem Spiel. Etwas unverbindlicher geht es im aktuellen gleichnamigen Tippspiel des Wettanbieters Bet-at-home zu, denn die Teilnahme ist kostenlos.

Nichtsdestotrotz werden zahlreiche Preise in Aussicht gestellt: Monatlich werden bis zum 31. Dezember 2.000 Euro in bar und ein Wettgutschein (50 Euro) ausgespielt. Am Ende des Teilnahmezeitraumes gibt es noch einmal 2.000 Euro und 2 Eintrittskarten für ein Hertha Spiel als Hauptpreis obendrauf.

 

Bet-at-home Bewertung
zum Wettanbieter Vergleich Platz 1 bis 17

 
Zum Trost für erfolglose Tipper ist auch noch die Verlosung Anfang Jänner zu nennen, bei der alle Tippspiel-Teilnehmer berücksichtigt werden und bei der unter anderem Wettgutscheine (Wert zw. 25 und 150 Euro) und Schalke-Tickets verteilt werden.

Smiley
Außerdem erhält jeder Teilnehmer am Tippspiel für seinen allerersten Tipp automatisch ein 10 Euro-Guthaben zum Wetten bei Bet-at-home.

 

Wie nehme ich am Tippspiel teil?

Um am Tippspiel teilzunehmen, müssen sich interessierte Tipper auf der Aktionsseite registrieren. Dort können sie auch täglich Tipps (1×2) zu ausgewählten Fußballpartien abgeben. Der erste Tipp, der aufgeht, startet die „Siegesserie“. Ziel ist es, unter allen Teilnehmern die längste Siegesserie zu haben, also am Stück möglichst viele erfolgreiche Prognosen abzugeben.

 
Bet-at-home Siegesserie

 
Dies gilt sowohl für die monatliche Siegesserie – an jedem Monatsende werden die weiter oben genannten Monatspreise vergeben – als auch für die Siegesserie über den gesamten Teilnahmezeitraum, die mit dem Hauptpreis belohnt wird.

 

Nützliche Infos zum Tippspiel:

Damit alle Teilnehmer hinsichtlich ihrer Chancen auf dem Laufenden bleiben, veröffentlicht Bet-at-home täglich eine Rangliste der aktuellen Siegesserien.

Ist die persönliche Siegesserie gebrochen, kann jederzeit eine neue gestartet werden.

Der nächste Tipp kann erst abgegeben werden, wenn der letzte ausgewertet ist.

Getippt werden kann täglich – oder auch nicht. Der Spieler bestimmt selbst, ob und wie regelmäßig er teilnimmt.