.
.

die besten Fußballwetten im Test

.

FC Barcelona gegen Arsenal – Champions League 2016 Quoten


Vorschau und Wettquoten Vergleich zum Champions League Spiel FC Barcelona gegen Arsenal im Achtelfinal Rückspiel – Anstoß am Mittwoch, den 16. März 2016 um 20:45 Uhr

 
Fünf Mal in Folge ist es schon passiert. Seit 2011 scheiterte der FC Arsenal jedes Jahr im Achtelfinale der Champions League.

Nun droht den Briten das sechs Aus hintereinander. Nach dem das Hinspiel gegen den FC Barcelona im heimatlichen Emirates Stadium mit 0:2 verloren ging, brauchen die Londoner schon ein kleines Fußball-Wunder, um dieses Szenario noch abzuwenden.

Doch so richtig glauben mag niemand mehr daran. Selbst Arsenals Dauer-Cheftrainer Arsene Wenger sagte nach dem Hinspiel: „Barcelona steht zu 95 Prozent im Viertelfinale.“ Und dabei sind erst 90 der insgesamt 180 Achtelfinal-Minuten gespielt.

 

FC Barcelona gegen Arsenal – die Wettquoten im Vergleich

FC Barcelona
Unentschieden
Arsenal
Bet365 Logo
1,25
7,00
12,0
Interwetten Logo
1,25
6,00
11,5
Tipico Logo
1,22
7,00
12,0
Bet3000 Logo
1,25
7,50
13,0
Netbet Logo
1,22
6,85
12,25
Betsafe Logo
1,24
7,25
12,5
Ladbrokes Logo
1,25
7,00
13,0
Betway Logo
1,25
6,00
12,0
Bwin Logo
1,25
6,50
10,0
Mobilbet Logo
1,22
6,80
12,25
Sportingbet Logo
1,20
7,00
12,0
Mybet Logo
1,23
7,00
11,0
Bet-at-home Logo
1,22
6,37
10,5

 

Arsenal gibt nicht auf – oder doch?

Doch zu abgebrüht, zu konsequent, schlicht zu perfekt präsentierte sich Barca im Hinspiel in London. Arsenal hatte zwar Chancen, um in Führung zu gehen, doch nachdem diese ungenützt blieben, schlug einmal mehr die große Stunde von Barcas Wunderstürmer Lionel Messi.

Beide Tore machte er, das zweite war zugleich der 10.000 Treffer in Barcas-Klub-Historie und legte damit wohl den Grundstein zum neunten CL-Viertelfinale des FC Barcelona in Folge.

 


 

Wenn nicht einmal der Trainer daran glaubt, wer soll es dann tun? „Wir haben noch immer eine kleine Chance und werden sicher nicht aufgeben“, sagt Abwehr-Chef Per Mertesacker trotzig. Doch selbst diese Aussage klingt mehr nach Durchhalteparole als nach Kampfansage.

Verständlich, wenn man auch einen Blick in die Statistik wirft.

 

Barca seit fast drei Jahren in der Champions League zu Hause unbesiegt

Barcelona ist im Europapokal in 35 von 37 Fällen weitergekommen, wenn sie im Hinspiel auswärts gewonnen haben. Die Gunners haben es im Europapokal noch nie geschafft, nach einer Hinspiel-Niederlage zu Hause noch weiterzukommen.

 
fussball wetten faviconDie letzte Heimniederlage in der Champions League musste Barca im Mai 2013 hinnehmen, als sie gegen Bayern München mit 0:3 verloren. Es war die einzige Niederlage in den letzten 36 Heimspielen in der „Königsklasse“ – 29 davon haben sie gewonnen.
 
Auch für die Wettanbieter ist klar: Der FC Barcelona steckt in der Favoritenrolle und Arsenal geht als krasser Außenseiter in das Rückspiel.

Es ist wohl nur noch reine Höflichkeit, wenn Sergio Busquets sagt: „Das Viertelfinale ist noch nicht gebucht.“ Oder, wenn Messi von einem „schweren Rückspiel“ spricht.

 


Video: Die Arsenal-Stars Danny Welbeck, Petr Cech und Santi Cazorla sprechen über London.
(Quelle: YouTube/Arsenal)

 

Noch dazu, da sich die Londoner nicht gerade in Topform befinden und auch noch sehr viele verletzungsbedingte Ausfälle zu verkraften haben.

Barca muss im Rückspiel lediglich auf den gelbgesperrten Pique verzichten. Wer ihn ersetzt ist noch offen – entweder Thomas Vermaelen, der von 2009 bis 2014 110 Spiele für Arsenal in der Premier League absolvierte, Marc Bartra oder Jeremy Mathieu.